+(00) 123-345-11

Einsätze Aktuell

    Datum: 16.05.2022

    Alarmzeit: 07:15Uhr

    Eingesetzte Fahrzeuge: HLF10, MZF3, TLF23/16, ELW1

    Weitere Einsatzkräfte: FW Hinterweidenthal, FW Wilgartswiesen, Rettungsdienst, Polizei

    Bericht: Durch das automatische eCall System eines PKW wurde die Leitstelle in Landau über einen schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person informiert. Durch die GPS Ortung wurde der Standort des Fahrzeugs auf der B10 zwischen Hauenstein und Hinterweidenthal angegeben. Es sollte sich eine eingeklemmte Person im Fahrzeug befinden. 

    Beim Eintreffen an der Einsatzstelle bot sich folgende Lage. Der PKW war von der Fahrbahn abgekommen, hatte einen Baum umgebrochen und kam unterhalb der Böschung zum stehen. Der verletzte Fahrer wurde durch den Rettungsdienst versorgt war aber nicht eingeklemmt. Zeitgleich entfernten Einsatzkräfte Äste und Teile des umgestürzten Baumes um dem Rettungsdienst die Versorgung zu erleichtern und um den Weg zum Transport des Verletzten über die Böschung frei zu haben. Gemeinsam wurde der Patient aus dem Fahrzeug gehoben, auf der Korbtrage gelagert und zum Rettungswagen verbracht. Während der Rettung wurde der Brandschutz sicher gestellt und die Batterie abgeklemmt. Die Bergung des Fahrzeugs erfolgte später durch eine Fachfirma mittels Kran.

     

      Datum: 05.05.2022

      Alarmzeit: 10:39 Uhr

      Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10, MZF 3

      Weitere Einsatzkräfte: 

      Bericht: Ein Rettungswagen hatte sich beim Wenden festgefahren. Um den Rettungswagen wieder aus dem aufgeweichten Rasen herauszufahren musste das Heck ca. 50 cm angehoben werden, um unter die Räder Auffahrbohlen schieben zu können. Das Fahrzeug konnte unbeschädigt wieder auf festem Boden abgestellt werden.

       

       

       

        Datum: 18.04.2022

        Alarmzeit: 20:59 Uhr

        Eingesetzte Fahrzeuge: HLF10, MZF3, TLF 16/25, ELW1

        Weitere Einsatzkräfte: FW Hinterweidenthal, Rettungsdienst, Polizei

        Bericht: Ein Kleintransporter kam von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Durchlass und blieb auf der Seite im Hirtenbach liegen.

        Beim Eintreffen wurde der Fahrer bereits außerhalb des Fahrzeugs Rettungsdienstlich versorgt. Von uns wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet, der Brandschutz sichergestellt und gemeinsam mit den Kameraden aus Hinterweidenthal prophylaktisch zwei Ölsperren errichtet.

         

          Datum: 10.04.2022

          Alarmzeit: 16:08 Uhr

          Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10

          Weitere Einsatzkräfte: FW Spirkelbach, Rettungsdienst, RTH

          Bericht: Vor Ort wurde ein Patient im Badezimmer vorgefunden. Gemeinsam mit der Feuerwehr Spirkelbach wurde der Rettungsdienst dabei unterstützt den Patienten aus dem engen Raum zu befreien um eine Versorgung durchzuführen. Für den ebenfalls alarmierten Rettungshubschrauber wurde ein Landeplatz am Ortsrand abgesichert.

           

            Datum: 09.04.2022

            Alarmzeit: 00:03 Uhr

            Eingesetzte Fahrzeuge: FEZ besetzt

            Weitere Einsatzkräfte: FW Hofstätten, FW Wilgartswiesen, Löscheinheit Hermersbergerhof, Polizei

            Bericht: Durch den starken Schneefall kam es zu mehreren umgestürzten Bäumen. Ein Stromausfall in Hofstätten kam ebenfalls noch dazu. Durch die FEZ wurden die Einheiten geführt und Informationen zur Lage gesammelt und bewertet.

             

              Datum: 13.03.2022

              Alarmzeit: 19:22 Uhr

              Eingesetzte Fahrzeuge: MTW

              Weitere Einsatzkräfte: FW Hinterweidenthal, Polizei

              Bericht: Führungsunterstützung für die Feuerwehr Hinterweidenthal bei einer Personensuche nach zwei Jugendlichen. Der MTW fuhr den Suchbereicht zusätzlich aus Richtung Hauenstein an. Die aufgefundenen konnten durch die Polizei nach Hause gebracht werden.

               

                Datum: 07.03.2022

                Alarmzeit: 09:07 Uhr

                Eingesetzte Fahrzeuge: MZF3, ELW1

                Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehren der VG Dahn, VG Annweiler, VG Bad Bergzabern

                Bericht: Gegen 9 Uhr wurde unser ELW 1 gemeinsam mit der bei uns stationierten Atemschutzkomponente nach Busenberg zu einer brenenden Lagerhalle alarmiert. Der Einsatzleitwagen übernahm zusammen mit der Feuerwehr Einsatzzentralle in Dahn die Führungsunterstützung für den Einsatzleiter und die beiden Einsatzabschnitte. Nach dem die Atemschutzkomponente an der Einsatzstelle abgeladen war wurden mit dem MZF weitere Versorgungsfahrten durchgeführt. so wurde unter anderem Schaummittel zur Einsatzstelle verbracht.

                 

                  Datum: 03.03.2022

                  Alarmzeit: 16:50 Uhr

                  Eingesetzte Fahrzeuge: FEZ besetzt

                  Weitere Einsatzkräfte: FW Hinterweidenthal, Feuerwehren der VG Dahn

                  Bericht: Führungsunterstützung für die Feuerwehr Hinterweidenthal die, auf ersuchen der Feuerwehr VG Dahn, begonnen hatte markante Wanderparkplätze im Ortsbereich auf der Suche nach dem PKW der vermissten Person, abzufahren.

                   

                    Datum: 26.02.2022

                    Alarmzeit: 18:30 Uhr

                    Eingesetzte Fahrzeuge: DL 16/4, HLF 10, ELW1

                    Weitere Einsatzkräfte: FW Lug, Rettungsdienst, Polizei

                    Bericht: Nach der ersten Erkundung konnte ein noch schwach brennender Kamin im oberen Drittel vorgefunden werden. Die eingesetzten Kräfte aus Hauenstein konnten die Einsatzstelle nach kurzer Zeit wieder verlassen. Die Kräfte aus Lug entfernten die letzten brennenden Teile und kontrollierten den Kamin bis zum eintreffen des Schornsteinfegers.

                     

                      Datum: 26.02.0222

                      Alarmzeit: 10:33 Uhr

                      Eingesetzte Fahrzeuge: HFL 10, MTF

                      Weitere Einsatzkräfte: FW Annweiler, Rettungsdienst

                      Bericht: Wir wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Für eine patientenschonende Rettung wird in diesen Fällen bereits beim Erstalarm die Drehleiter aus Annweiler mit alarmiert. Nur so ist eine Rettung von liegenden Personen schonend über einen zweiten Rettungsweg möglich. Der absolut kritische Gesundheitszustand des Patienten ließ es aber nicht zu, dass auf das Eintreffen der Drehleiter aus Annweiler gewartet werden konnte. Der Patient musste über die Treppe des Hauses gerettet werden und wurde dem Rettungsdienst übergeben.

                       

                        Datum: 17.02.2022 

                        Alarmzeit:  09:36 Uhr

                        Eingesetzte Fahrzeuge: FEZ besetzt 

                        Weitere Einsatzkräfte: FW Lug 

                        Bericht: Wegen eines Stromausfalls in Lug wurde das Feuerwehrgerätehaus in Lug sowie die Feuerwehreinsatzzentrale besetzt. Über die Feuerwehreinsatzzentrale wurde mit dem Netzbetreiber Kontakt aufgenommen um eine ungefähre Einsatzdauer insatzdauer abzuschätzen.

                         

                          Datum: 17.02.2022

                          Alarmzeit: 05:36 Uhr

                          Eingesetzte Fahrzeuge: FEZ besetzt

                          Weitere Einsatzkräfte: FW Darstein

                          Bericht: Führungsunterstützung für die FW Darstein

                           

                            Datum: 16.02.2022

                            Alarmzeit: 21:59 Uhr

                            Eingesetzte Fahrzeuge: MZF3

                            Weitere Einsatzkräfte: 

                            Bericht: Transport der Atemschutzkomponente zu einem Gebäudebrand in Rodalben.

                              Datum: 05.02.2022

                              Alarmzeit: 10:27 Uhr

                              Eingesetzte Fahrzeuge: ELW1

                              Weitere Einsatzkräfte: FW Hinterweidenthal

                              Bericht: Führungsunterstützung für die Feuerwehr Hinterweidenthal. Die unklare Rauchentwicklung entpuppte sich als angemeldeter Abbrand, somit war kein Eingreifen erforderlich.

                               

                                Datum: 05.02.2022

                                Alarmzeit: 01:17 Uhr

                                Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10

                                Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst, Polizei

                                Bericht: Die Wohnungstür wurde mittels Türöffnungssatz geöffnet und die Einsatzstelle nach Rücksprache an den Rettungsdienst übergeben.

                                 

                                  Datum: 02.02.2022 

                                  Alarmzeit: 10:55 Uhr

                                  Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10, TLF 16/25

                                  Weitere Einsatzkräfte: FW Lug, FW Wilgartswiesen, Polizei 

                                  Bericht:

                                  Der gemeldete LKW Brand entpuppte sich als Fehler in der Abgas Reinigungsanlage.

                                  Der Großteil der alarmierten Einsatzkräfte konnte die Einsatzstelle nach kurzer Zeit wieder verlassen.

                                  Die Feuerwehr Lug sicherte die im Kurvenbereich liegende Einsatzstelle bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes weiter ab.

                                    Datum: 24.01.2022 

                                    Alarmzeit: 19:04 Uhr

                                    Eingesetzte Fahrzeuge: FEZ besetzt 

                                    Weitere Einsatzkräfte: FW Hofstätten, FW Wilgartswiesen, Polizei 

                                    Bericht: Führungsunterstützung für die eingesetzen Feuerwehren.

                                     

                                      Datum: 06.01.2022 

                                      Alarmzeit: 14:56 Uhr

                                      Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10, MZF 3 

                                      Weitere Einsatzkräfte: FW Lug, Rettungsdienst 

                                      Bericht: Wir unterstützten die Kameraden der Feuerwehr Lug beim Transport einer Person mittel Schleifkorbtrage mit Radsatz aus unwegsamem Gelände zum Rettungswagen

                                       

                                      © 2021 / ALL RIGHTS RESERVED